Superleckerer Streusel-Apfel-Kuchen

Da mein Mann gestern Abend auf seiner Weihnachtsfeier war, konnte ich meinen Abend beim backen in der Küche verbringen. Also habe ich erstmal meine Backbücher gewälzt und bin auf ein tolles Apfelkuchenrezept gestoßen. 

Bild

Allerdings ist er mittlerweile fast schon ganz verputzt.😉 Ich konnte nur noch schnell ein Bild machen bevor er ganz verschwunden wäre….

Zutaten: 

Für den Teig:

60 g weiche Butter

100 g Zucker

1/2 halbe Päckchen Vanillezucker

1 Ei

140 g Mehl

1 TL Backpulver

1 Prise Salz

80 ml Vollmilch 

3 säuerliche Äpfel

Für die Streusel:

70 g Mehl

1/2 TL Zimt

40 g kalte Butter

70 g brauner Zucker

1. Zuerst heizt ihr den Backofen auf 170 Grad (Umluft 150 Grad) vor. Die Springform mit Butter einfetten (ich mache das meistens mit Klarsichtfolie :-))! Danach die Form mit Mehl bestäuben.

2. Für die Streusel Mehl und Zimt zusammen in eine Schüssel geben. Die Butter (kleine Würfel) hinzufügen und alles gut verreiben, sodass eine krümelige Masse entsteht. Den Zucker untermischen und zur Seite stellen. 

3. Für den Teig Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen bis die Masse schön luftig ist. Das Ei einrühren und eventuell klebende Zutaten von den Schüsselwänden mit einem Teigschaber untermischen. 

4. Mehl, Backpulver und Salz in einer separaten Schüssel gut vermischen. Die Hälfte der Mischung unter die schaumige Masse rühren. Die Hälfte der Milch zugießen und ebenfalls unterrühren. Die restliche Mehlmischung und die Milch untermischen. Den Teig in die eingefettete Form geben. 

5. Die Äpfel schälen, vierteln und die Kerne entfernen. Die Viertel je nach Größe in Spalten schneiden. Die Spalten kreisförmig überlappend auf dem Kuchenteig verteilen. Die Streusel auf den Äpfeln verteilen. 

6. Den Kuchen in der Backofenmitte ca. 40-45 Minuten backen, bis die Streusel goldbraun sind. Den Kuchen nach dem backen in der Form abkühlen lassen, dann herauslösen und mit Vanillesahne, Eis oder Vanillesoße servieren.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s